Angebote zu "Electronic" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Banken und Online-Dienste
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Titelseite Abstract Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 1.Einleitung 1.1Aufgabenstellung 1.2Aufbau der Arbeit 1.3Vorgehen 2.Grundlegende Begriffe und Definitionen 2.1Banken 2.2Online-Dienste 2.3Online-Banking 2.4Elektronische Informationsdienste 2.5Elektronischer Markt und Electronic Mall 3.Beteiligte 3.1Diensteanbieter 3.1.1Rolle 3.1.2Ziele 3.1.3Anforderungen 3.2Dienstenachfrager 3.2.1Rolle 3.2.2Ziele 3.2.3Anforderungen 3.3Betreiber 3.3.1Rolle 3.3.2Ziele 3.3.3Anforderungen 4.Technisch-organisatorische Voraussetzungen 4.1Datenschutz und Datensicherheit 4.1.1Datensicherheit 4.1.2Spezialfall Digitale Unterschrift 4.1.3Datenschutz 4.1.4Das Konzept von David Chaum 4.2Diensteanbieter 4.2.1Organisatorisch 4.2.2Hard- und Software 4.3Dienstenachfrager 4.3.1Organisatorisch 4.3.2Hard- und Software 4.4Betreiber 4.4.1Organisatorisch 4.4.2Hard- und Software 5.Dienstleistungen 5.1Diensteanbieter 5.1.1Voraussetzungen für online-fähige Leistungen 5.1.2Aus Banksicht 5.1.3Aus Electronic Mall-Sicht 5.2Betreiber 5.2.1Kommunikationsnetze 5.2.2Message Handling System (MHS) 5.2.3Forum-Dienste 5.2.4Gateway-Dienste 6.Marktvergleich 6.1Diensteanbieter in T-Online 6.1.1Entwicklung eines Bewertungsschemas für Online-Banking-Leistungen 6.1.2Vergleich Online-Banking 6.2Diensteanbieter im Internet 6.2.1Entwicklung eines Bewertungsschemas für Informationsdienstleistungen 6.2.2Vergleich Informationsdienstleistungen 6.2.3Online-Banking im Internet 6.3Betreiber 6.3.1Vorstellung der Online-Dienste 6.3.2Entwicklung eines Bewertungsschemas für Betreiber 6.3.3Vergleich der Betreiber 6.3.4Vergleich der Sicherheit in T-Online und im Internet 7.Bewertung Online-Banking 7.1Diensteanbieter 7.1.1Grundsätzliche Schwierigkeiten bei der Bewertung 7.1.2Online-Banking 7.1.3Kommunikationspolitik 7.2Dienstenachfrager 7.2.1Qualitative Auswirkungen 7.2.2Kostenvergleich 8.Spezialfall: Elektronisches Geld 8.1Konzepte zum Bezahlen im Internet 8.2Anforderungen an Elektronisches Geld 8.3Elektronisches Geld am Beispiel Ecash 9.Volkswirtschaftliche Betrachtung 9.1Der Elektronische Markt als vollkommener Markt 9.2Wettbewerbswirkungen 9.2.1Nationaler Wettbewerb 9.2.2Internationaler Wettbewerb 10.Schlussbetrachtung Literatur- und Quellenverzeichnis Anhang Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Preisgestaltungsmöglichkeiten für über das Inte...
59,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Die rasante Entwicklung des Internet und des damit verbundenen Electronic Commerce schreitet voran, dennoch bestehen weiterhin Informationsdefizite in Forschung und Praxis der Marketing-Kommunikation und des Anwenderverhaltens. Die digitalen Technologien und das Internet bieten Chancen für viele Branchen, die mit Informationen handeln, aber sie bringen auch Probleme mit sich. Die vorliegende Arbeit befaßt sich im speziellen mit Besonderheiten der Preispolitik, wie sie im World Wide Web angewandt werden kann. Dabei werden insbesondere Unterschiede zum traditionellen Handel herausgearbeitet. Von allen Informationsbranchen ist die Musikindustrie durch die digitale Revolution des Internets am stärksten betroffen. Im Rahmen der Preisgestaltung ist das größte Problem der Musikindustrie, daß jegliche Art von Musik derzeit ohne Beachtung des Copyrights kostenlos im Internet erhältlich ist. Die Musikverlage suchen nach Modellen, um Musik in Zukunft im neuen Distributionskanal Internet gewinnbringend zu vertreiben und nach geeigneten Preisstrategien, die dabei eingesetzt werden können. Diese Arbeit gibt einen Überblick über bereits angewandte Strategien der digitalen Musikdistribution und nennt weitere mögliche Modelle für Vertrieb und Preisgestaltung. Gang der Untersuchung: Zunächst wird in einem kurzen Überblick die Entwicklung des Electronic Commerce dargestellt. In Kapitel 3 wird erläutert, welche Produkte sich für den Online Vertrieb besonders eigenen. Die folgenden Kapitel beschäftigen sich mit Besonderheiten der Preispolitik in diesem Bereich. Dabei wird im Kapitel 4 die These diskutiert, daß im Internet ein erhöhter Preiswettbewerb herrscht. In Kapitel 5 werden die theoretische Grundlagen von Preisdiskriminierungsmöglichkeiten im Electronic Commerce veranschaulicht. In Kapitel 6 werden die derzeit angewandten Preisstrategien von Online Händlern aufgezeigt. Kapitel 7 beschäftigt sich speziell mit dem digitalen Vertrieb von Musik via Internet. Zunächst werden hier die Besonderheiten von digitalen Produkten erläutert. Anschließend folgt ein kurzer Überblick über den derzeitigen Stand des Online Musikvertriebes. Im Folgenden werden die Vorteile des digitalen Musikvertriebes aufgezeigt und es wird auf Probleme hingewiesen, mit denen die Musikverlage derzeit zu kämpfen haben. Weiterhin wird erläutert inwieweit sich die digitalen Technologien auf Kostenstrukturen und Einnahmen der Musikindustrie auswirken. Das folgende [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Banken und Online-Dienste
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Titelseite Abstract Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 1.Einleitung 1.1Aufgabenstellung 1.2Aufbau der Arbeit 1.3Vorgehen 2.Grundlegende Begriffe und Definitionen 2.1Banken 2.2Online-Dienste 2.3Online-Banking 2.4Elektronische Informationsdienste 2.5Elektronischer Markt und Electronic Mall 3.Beteiligte 3.1Diensteanbieter 3.1.1Rolle 3.1.2Ziele 3.1.3Anforderungen 3.2Dienstenachfrager 3.2.1Rolle 3.2.2Ziele 3.2.3Anforderungen 3.3Betreiber 3.3.1Rolle 3.3.2Ziele 3.3.3Anforderungen 4.Technisch-organisatorische Voraussetzungen 4.1Datenschutz und Datensicherheit 4.1.1Datensicherheit 4.1.2Spezialfall Digitale Unterschrift 4.1.3Datenschutz 4.1.4Das Konzept von David Chaum 4.2Diensteanbieter 4.2.1Organisatorisch 4.2.2Hard- und Software 4.3Dienstenachfrager 4.3.1Organisatorisch 4.3.2Hard- und Software 4.4Betreiber 4.4.1Organisatorisch 4.4.2Hard- und Software 5.Dienstleistungen 5.1Diensteanbieter 5.1.1Voraussetzungen für online-fähige Leistungen 5.1.2Aus Banksicht 5.1.3Aus Electronic Mall-Sicht 5.2Betreiber 5.2.1Kommunikationsnetze 5.2.2Message Handling System (MHS) 5.2.3Forum-Dienste 5.2.4Gateway-Dienste 6.Marktvergleich 6.1Diensteanbieter in T-Online 6.1.1Entwicklung eines Bewertungsschemas für Online-Banking-Leistungen 6.1.2Vergleich Online-Banking 6.2Diensteanbieter im Internet 6.2.1Entwicklung eines Bewertungsschemas für Informationsdienstleistungen 6.2.2Vergleich Informationsdienstleistungen 6.2.3Online-Banking im Internet 6.3Betreiber 6.3.1Vorstellung der Online-Dienste 6.3.2Entwicklung eines Bewertungsschemas für Betreiber 6.3.3Vergleich der Betreiber 6.3.4Vergleich der Sicherheit in T-Online und im Internet 7.Bewertung Online-Banking 7.1Diensteanbieter 7.1.1Grundsätzliche Schwierigkeiten bei der Bewertung 7.1.2Online-Banking 7.1.3Kommunikationspolitik 7.2Dienstenachfrager 7.2.1Qualitative Auswirkungen 7.2.2Kostenvergleich 8.Spezialfall: Elektronisches Geld 8.1Konzepte zum Bezahlen im Internet 8.2Anforderungen an Elektronisches Geld 8.3Elektronisches Geld am Beispiel Ecash 9.Volkswirtschaftliche Betrachtung 9.1Der Elektronische Markt als vollkommener Markt 9.2Wettbewerbswirkungen 9.2.1Nationaler Wettbewerb 9.2.2Internationaler Wettbewerb 10.Schlußbetrachtung Literatur- und Quellenverzeichnis Anhang Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot